Travel Surprise

Travel Surprise

Arrow
Arrow
Slider

 

So funktionierts

Du bestimmst, wer das nächste Mal mit Dir auf die Reise kommt. Eine Tages- oder Mehrtagesreise voller Überraschungen ganz nach Deinem Wunsch. Du gibst uns die Adresse Deiner Freunde an und wir senden ihnen dann die Unterlagen in Deinem Namen zu. Durch Deine Teilnahme schenken wir Dir die nächste Tages- oder Mehrtagesreise, wenn Deine Freunde mit dabei sind.

Du und Deine Freunde sind herzlich willkommen im VIP-Club
von PERFETTA CARREISEN.

 

Anmeldung

 


ab 3 Tage: Wellness-Auszeit im Pitztal

ab 3 Tage: Wellness-Auszeit im Pitztal

 
Arrow
Arrow
Slider

 

Rei­se­be­schrei­bung

Prospekt öffnen…

Entspannung pur… Wellnesswoche im PITZTAL

Ob Sie Regeneration nach sportlicher Aktivität oder einfach nur Erholung suchen – dank des vielfältigen Wellness- und Beautyangebots auf einer Fläche von 1.300 m2 können Sie neue Kraft tanken. Entspannen, entgiften und entschlacken Sie Ihren Körper zum Beispiel beim Saunieren in der finnischen oder Pitztaler Schwitzstube. Sanfteres Schwitzen versprechen die Bio-Zirben-Kräutersaunen, das Feng-Shui-Dampfbad, die Infrarotkabine oder die herrlich duftende Kräuterdampfgrotte. Danach sorgt ein Sprung ins 90 m2 große Erlebnisbecken oder eine Sprudel-Einheit in den 34°C warmen Außen- und Innenwhirlpools für Abwechslung. Im Anschluss noch ein Schläfchen auf einem der komfortablen Wasserbetten im Ruheraum – und Sie fühlen sich wie neu geboren. PERFETTA bietet Ihnen diese spezielle Wander-und Wellnessreise (ab 20 Pers.).

Die Ferienregion ist besonders für Bergwanderer, Wintersportler und Naturliebhaber sehr attraktiv. Am Pitztaler Gletscher, unterhalb der Wildspitze, sorgt Österreichs höchstgelegenes Skigebiet auf bis zu 3’440 Metern mit schönstem Pulverschnee an einsamen Hängen für schneesicheres Pistenvergnügen bis in den Mai hinein. Im Sommer gibt es für Wanderfreunde zahlreiche Routen – leichte ebenso wie fordernde Gipfeltouren. Erlebnisreiche, kurze Familienwanderungen bieten sich zum Söllbergwasserfall bei St. Leonhard und zum Stuibenfall bei Jerzens, der mit 150 Metern Höhe zu den größten in Tirol gehört.

Im 4-Sternhotel sind wir gern gesehene Gäste und geniessen 3 Übernachtungen mit Halbpension vom Feinsten. Auf dem Rückweg in die Schweiz machen wir einen Abstecher in die Welt der Kristalle. Wir besuchen die Swarovski Kristallwelten in Wattens.

Dieser Reisevorschlag ist auch für Vereins- und Gruppenausflüge bestens geeignet.

Die Erlebnisreise pur!

Informieren Sie mich über kommende Reisedaten…

 


 

zurück zu den Reisen…
1 Tag: Schwarzwaldgaudi

1 Tag: Schwarzwaldgaudi

Individuell buchbare Gruppenreise

 

Arrow
Arrow
Slider
Bilder: Fernando Bossy Film GmbH

 

Rei­se­be­schrei­bung

Die «Schwarzwaldgaudi» ist ein kuhler Biobauernhof in einziger Panoramalage inmitten des  Naturparks Südschwarzwald und oberhalb des Titisees.

Veranstaltungen Indoor und Outdoor mit Firmen, Gruppen und Vereinen:
– Teamaktivitäten, z.B. Ski laufen, Wettmelken, Hammer werfen und vieles mehr!
– SEGWAY und Quad Touren
– Geschicklichkeitsspiele mal anders!
– Teambuilding der anderen Art
– Schwarzwald-Ambiente  in einzigartiger Panoramalage
– Schnnee- und Rodelgaudi

Menschen von 0 – 99 Jahren sind herzlich willkommen! Unser Ziel ist es, Ihnen einen unvergesslichen und einmaligen Erlebnistag zu bereiten. PERFETTA ist Ihr Partner im Bereich Kultur-Brauchtum-Kreativ-Action-Spass & Spannung! Sollten Sie diese Destination buchen, dann garantieren wir Ihnen einen unvergesslichen und erlebnisreichen Tag.

 

Informieren Sie mich über kommende Reisedaten…

 


 

zurück zu den Reisen…
Ab 3 Tagen: Dampflokwerk Meiningen

Ab 3 Tagen: Dampflokwerk Meiningen

Individuell buchbare Gruppenreise

 

Arrow
Arrow
Slider

Bilder: Fernado Bossy Film GmbH

Rei­se­be­schrei­bung

1920 – 1945: Das Reichsbahnausbesserungswerk RAW

Im Jahr 1920 wird aus den Länderbahnen die Deutsche Reichsbahn gebildet und die Zentralwerkstatt bezeichnet man nunmehr als Eisenbahnausbesserungswerk (EAW), ab 1924 als Reichsbahnausbesserungswerk (RAW).

Bereits im Jahr 1916 beginnen Erweiterungsbauten, die nach dem ersten Weltkrieg verstärkt fortgeführt werden. Im Zeitraum von 1924 bis 1926 werden die heutige Lokrichthalle mit 80-Tonnen-Kränen, Teile des Anheizhauses und das Giessereigebäude errichtet. Gleichzeitig wird das nördliche Hallenschiff der alten Lokhalle als Kesselschmiede eingerichtet.

In den Jahren 1925/26 werden zunächst 10 Schnellzuglokomotiven der Baureihen 01 und 02 sowie 10 Güterzuglokomotiven der Baureihen 43 und 44 in Dienst gestellt und dem RAW Meiningen zur Instandhaltung zugewiesen. Damit ist für die nächsten Jahrzehnte das RAW Meiningen für die Aufarbeitung der schweren Einheitslokomotiv-Baureihen zuständig.
Bis zum Jahr 1927 werden auch Waggons in Meiningen aufgearbeitet, diese werden später an das RAW Gotha abgegeben. Bis dahin hat das Werk über 2000 Beschäftigte.

Während des Krieges wurden auch Motoren für die Kriegsindustrie gefertigt, dennoch blieb das RAW von Bombardierungen und Reparationsleistungen verschont. Es konnte bereits am 23. April 1945 seine Arbeit wieder aufnehmen.

Werksbesichtigung mit Vereinen, Gruppen und Firmen immer möglich.

Informieren Sie mich über kommende Reisedaten…

 


 

zurück zu den Reisen…