ab 3 Tage: Schiffsbau

ab 3 Tage: Schiffsbau

Individuell buchbare Gruppenreise

 

Arrow
Arrow
Slider

 

Rei­se­be­schrei­bung

Technikreise Meyer Werft in Papenburg und Airbus-Werksführung in Hamburg-Finkenwerder

1. Tag

Anreise ab Ihrem Einsteigeort nach Osnabrück. Einchecken im verträumten Romantik Hotel Walhalla mitten in der Altstadt von Osnabrück. Besichtigung der schönen Altstadt und des Doms St. Peter mit seiner unglaublichen Geschichte. Abendessen im Osnabrücker Kartoffelhaus.

2. Tag

Nach dem Frühstück im Hotel Weiterfahrt zur Meyer Werft nach Papenburg (ca. 200 km westlich von Hamburg). Nun folgt «Staunen pur». Dank ausgedehnter und kompetenter Führung durch die Werft, erleben Sie hautnah, was in einer Werft abgeht,  wo die Ozeanriesen gebaut werden.  Danach Fahrt zum Hotel Europäischer Hof in Hamburg. Im Hafenrestaurant Warsteiner Elbspeicher ist für uns das Nachtessen reserviert.

3. Tag

Nach dem Frühstück unternehmen wir eine Stadtrundfahrt  in die Aussenquartiere von HH.  Anschliessend geniessen wir eine Hafenrundfahrt auf der Elbe durch das Hafenquartier. Ein Besuch im Miniatur Wunderland ist ein MUSS! Unser gemeinsames Nachtessen werden wir im Restaurant «Oberhafen Kantine» einnehmen, bestehend aus diversen regionalen Spezialitäten und Dessert.

4. Tag

Die  Airbus-Werksführung in Hamburg-Finkenwerder wird für diesen Tag das absolute Highlight sein. Die Besucher erleben die spannende Welt des Flugzeugbaus. Der Nachmittag steht Ihnen zum Shoppen und Flanieren frei zur Verfügung. Nach dem gemeinsamen Nachtessen tauchen wir ins HH- Nachtleben ein (fakultativ). Eine Fahrt mit unserem Starliner durch die Reeperbahn muss man erlebt haben!

5. Tag

Nach dem Frühstück fahren wir los Richtung Schweiz.

 


 

Preis ab

CHF 1879.– (EZ-Zuschlag CHF 350.–)

Unsere Leistungen

– Fahrt im modernen und komfortablen VIP-Liner
– 4-Übernachtungen mit Frühstück in 4-Stern Hotels
– 3 Abendessen in ausgewählten Restaurants (exkl. Getränke)
– Eintritt und Führung in der Meyer Werft inkl. Hafenrundfahrt in Papenburg
– HH-Hafenrundfahrt auf der Elbe
– Eintritt ins «Miniatur Wunderland»
– Besichtigung der Airbuswerke in Hamburg-Finkenwerder.

Nicht im Preis inbegriffen sind

– Mittagessen & Getränke
– Reiserücktritts-Versicherung

 

Informieren Sie mich über kommende Reisedaten…

 


 

zurück zu den Reisen…

 

ab 3 Tage: Hamburg

ab 3 Tage: Hamburg

Individuell buchbare Gruppenreise

 

Arrow
Arrow
Slider

 

Rei­se­be­schrei­bung

Technikreise Meyer Werft in Papenburg und Airbus-Werksführung in Hamburg-Finkenwerder

1. Tag

Anreise ab Ihrem Einsteigeort nach Osnabrück. Einchecken im verträumten Romantik Hotel Walhalla mitten in der Altstadt von Osnabrück. Besichtigung der schönen Altstadt und des Doms St. Peter mit seiner unglaublichen Geschichte. Abendessen im Osnabrücker Kartoffelhaus.

2. Tag

Nach dem Frühstück im Hotel Weiterfahrt zur Meyer Werft nach Papenburg (ca. 200 km westlich von Hamburg). Nun folgt «Staunen pur». Dank ausgedehnter und kompetenter Führung durch die Werft, erleben Sie hautnah, was in einer Werft abgeht,  wo die Ozeanriesen gebaut werden.  Danach Fahrt zum Hotel Europäischer Hof in Hamburg. Im Hafenrestaurant Warsteiner Elbspeicher ist für uns das Nachtessen reserviert.

3. Tag

Nach dem Frühstück unternehmen wir eine Stadtrundfahrt  in die Aussenquartiere von HH.  Anschliessend geniessen wir eine Hafenrundfahrt auf der Elbe durch das Hafenquartier. Ein Besuch im Miniatur Wunderland ist ein MUSS! Unser gemeinsames Nachtessen werden wir im Restaurant «Oberhafen Kantine» einnehmen, bestehend aus diversen regionalen Spezialitäten und Dessert.

4. Tag

Die  Airbus-Werksführung in Hamburg-Finkenwerder wird für diesen Tag das absolute Highlight sein. Die Besucher erleben die spannende Welt des Flugzeugbaus. Der Nachmittag steht Ihnen zum Shoppen und Flanieren frei zur Verfügung. Nach dem gemeinsamen Nachtessen tauchen wir ins HH- Nachtleben ein (fakultativ). Eine Fahrt mit unserem Starliner durch die Reeperbahn muss man erlebt haben!

5. Tag

Nach dem Frühstück fahren wir los Richtung Schweiz.

 


 

Preis ab

CHF 1879.– (EZ-Zuschlag CHF 350.–)

Unsere Leistungen

– Fahrt im modernen und komfortablen VIP-Liner
– 4-Übernachtungen mit Frühstück in 4-Stern Hotels
– 3 Abendessen in ausgewählten Restaurants (exkl. Getränke)
– Eintritt und Führung in der Meyer Werft inkl. Hafenrundfahrt in Papenburg
– HH-Hafenrundfahrt auf der Elbe
– Eintritt ins «Miniatur Wunderland»
– Besichtigung der Airbuswerke in Hamburg-Finkenwerder.

Nicht im Preis inbegriffen sind

– Mittagessen & Getränke
– Reiserücktritts-Versicherung

 

Informieren Sie mich über kommende Reisedaten…

 


 

zurück zu den Reisen…

 

1 Tag: Schwarzwald

1 Tag: Schwarzwald

Individuell buchbare Gruppenreise

 

Arrow
Arrow
Slider
Bilder: Fernado Bossy Film GmbH

 

Rei­se­be­schrei­bung

Schwarzwald Dampfzüge

Die Wutachtalbahn ist eine Eisenbahnstrecke in Süddeutschland. Sie verbindet Lauchringen an der Hochrheinbahn mit der an der Schwarzwaldbahn liegenden Gemeinde Hintschingen und führt durch den Naturpark Südschwarzwald. Wegen ihres kurvenreichen Verlaufes und speziell wegen des Kreiskehrtunnels in der Stockhalde wird sie auch Sauschwänzlebahn genannt.

Die Dreiseenbahn ist eine 19,177 Kilometer lange eingleisige und elektrifizierte Nebenbahn im Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald in Baden-Württemberg. Sie zweigt am Bahnhof Titisee von der Höllentalbahn nach Süden ab und führt über vier Zwischenstationen bis zum WeilerSeebrugg. Ihren Namen erhielt die Strecke, weil sie entlang der drei Seen Titisee, Windgfällweiher und Schluchsee verläuft.

Die Schwarzwaldbahn

Die Schwarzwaldbahn ist eine der schönsten und technisch interessantesten Bahnstrecken Deutschlands. Sie verbindet Karlsruhe und Kreuzlingen auf einer 250 km langen Strecke. Dabei gilt der Abschnitt Hornberg – Triberg – St. Georgen als äußerst reizvoll. Das Besondere an diesem Streckenabschnitt besteht nicht nur in der Harmonie der Eisenbahnanlagen mit der Natur, sondern die Entstehung selbst gilt heute noch als Meisterleistung der Ingenieurskunst.

Mit einem Höhenunterschied von rund 670 Metern und einer maximalen Steigung von 20 Promille ist die Bahn mit 38 Tunneln eine der tunnelreichsten und brückenärmsten Gebirgsbahnen Europas. Der einzigartige Gedanke von Robert Gerwig war dabei, diesen Höhenunterschied mittels zwei Kehrschleifen zu überwinden. Dadurch ist die Schwarzwaldbahn eine der bekanntesten und Vorbild vieler anderen Gebirgsbahnen der Welt geworden, so z.B. bei der Gotthard-Strecke in der Schweiz.

Sie können diese spezielle Reise mit den drei Sonderzügen an einem Tag gut bereisen. PERFETTA fährt Sie zu Beginn an den Bahnhof von Blumberg wo dieser Dampftag für Sie beginnt. Am Endbahnof werden Sie bereits von unserem Chauffeur erwartet um die nächste Station „Seeburg“ pünktlich zu erreichen. Am Endbahnhof Feldberg-Bärental geht es mit dem Bus weiter bis zum HB Rottweil wo der Schwarzwald Express auf Sie wartet.

 

Informieren Sie mich über kommende Reisedaten…

 


 

zurück zu den Reisen…
Ab 3 Tagen: Dampflokwerk Meiningen

Ab 3 Tagen: Dampflokwerk Meiningen

Individuell buchbare Gruppenreise

 

Arrow
Arrow
Slider

Bilder: Fernado Bossy Film GmbH

Rei­se­be­schrei­bung

1920 – 1945: Das Reichsbahnausbesserungswerk RAW

Im Jahr 1920 wird aus den Länderbahnen die Deutsche Reichsbahn gebildet und die Zentralwerkstatt bezeichnet man nunmehr als Eisenbahnausbesserungswerk (EAW), ab 1924 als Reichsbahnausbesserungswerk (RAW).

Bereits im Jahr 1916 beginnen Erweiterungsbauten, die nach dem ersten Weltkrieg verstärkt fortgeführt werden. Im Zeitraum von 1924 bis 1926 werden die heutige Lokrichthalle mit 80-Tonnen-Kränen, Teile des Anheizhauses und das Giessereigebäude errichtet. Gleichzeitig wird das nördliche Hallenschiff der alten Lokhalle als Kesselschmiede eingerichtet.

In den Jahren 1925/26 werden zunächst 10 Schnellzuglokomotiven der Baureihen 01 und 02 sowie 10 Güterzuglokomotiven der Baureihen 43 und 44 in Dienst gestellt und dem RAW Meiningen zur Instandhaltung zugewiesen. Damit ist für die nächsten Jahrzehnte das RAW Meiningen für die Aufarbeitung der schweren Einheitslokomotiv-Baureihen zuständig.
Bis zum Jahr 1927 werden auch Waggons in Meiningen aufgearbeitet, diese werden später an das RAW Gotha abgegeben. Bis dahin hat das Werk über 2000 Beschäftigte.

Während des Krieges wurden auch Motoren für die Kriegsindustrie gefertigt, dennoch blieb das RAW von Bombardierungen und Reparationsleistungen verschont. Es konnte bereits am 23. April 1945 seine Arbeit wieder aufnehmen.

Werksbesichtigung mit Vereinen, Gruppen und Firmen immer möglich.

Informieren Sie mich über kommende Reisedaten…

 


 

zurück zu den Reisen…

 

ab 3 Tage: Dresdner Dampfloktreffen

ab 3 Tage: Dresdner Dampfloktreffen

Individuell buchbare Gruppenreise

 

Arrow
Arrow
Slider

Bilder: Fernado Bossy Film GmbH

 

REI­SE­BE­SCHREI­BUNG

Faszinierende Dampflokomotiven

Schwarzer Rauch quillt aus dem Schornstein, es riecht nach Kohlefeuer und Schmierfett. Langsam bewegen sich die Pleuelstangen, die Räder beginnen zu drehen – und Ihre Augen zu leuchten. Sind Sie auch mit dem Dampflok-Virus infiziert?! Wir haben das beste Gegenmittel! Kommen Sie mit uns, wir zeigen Ihnen hautnah die schönsten Dampflokomotiven in Betrieb.

Allgemeines zum Dampfloktreffen

Das Dresdner Dampfloktreffen hat sich als Treffpunkt für Eisenbahn- und Dampflokfreunde etabliert. Zahlreiche Sonderzüge aus ganz Deutschland und aus dem benachbarten Ausland (auch Loks im Besitz der Schweizer –Vereine) kommen nach Dresden. Deren Lokomotiven belebten das traditionsreiche Dampflok-Betriebswerk Dresden-Altstadt und können hautnah erlebt werden.

Highlights sind jedes Jahr die Nachtparaden an der Drehscheibe. Dieser Abend ist für Foto-und Filmfreunde besonders empfehlenswert.

Informieren Sie mich über kommende Reisedaten…

 


 

zurück zu den Reisen…
ab 2 Tage: Technik- Museen Sinsheim und Speyer

ab 2 Tage: Technik- Museen Sinsheim und Speyer

Individuell buchbare Gruppenreise

 

Arrow
Arrow
Slider

 

Rei­se­be­schrei­bung

Lernen mit Spaß – in die Technik-Museen Sinsheim und Speyer
(Museumsreise oder Klassenfahrt)

Die Technik-Museen Sinsheim und Speyer sind ideale Ziele für eine lehrreiche und gleichzeitg interessante Klassenfahrt für Schüler aller Altersstufen. Durch die Vielzahl der Exponate und die IMAX-Filmtheater bieten die Museen Anschauungsmaterial für die unterschiedlichsten Lehrinhalte. Auf Wunsch besonders für Schulklassen geeignete Museumsführungen sowie ein kostenloses Museumsquiz, mit dem Schüler das Museum erlebnisreich erkunden können. Die Fragebögen sind für jede Altersstufe geeignet. Durch die jugend- und kinderfreundliche Gestaltung der Ausstellungen sind die Museen für Klassenfahrten bestens geeignet. Insbesondere in Kombination mit den IMAX Filmtheatern bieten sich einzigartige Voraussetzungen, um technische und naturwissenschaftliche Sachverhalte spielerisch und unterhaltsam zu erarbeiten. PERFETTA geht weiter: Wir lassen Sie die Technik hautnah erleben. Sehen. Hören. Riechen. Spüren. Durch die anwesende Fachperson erhalten Sie die Informationen aus erster Hand. Kommen Sie mit uns zu den Wundern der Technik.

Informieren Sie mich über kommende Reisedaten…

 


 

zurück zu den Reisen…
1 Tag: Tunnelbau

1 Tag: Tunnelbau

Individuell buchbare Gruppenreise (jederzeit möglich)

 

Arrow
Arrow
Slider

 

Rei­se­be­schrei­bung

Kilometertief im Berg zum modernsten Eisenbahntunnel der Welt

Besichtigung des BLS-Interventionszentrums mit Lösch- und Rettungszug. Nordportal und Interventionstreppe («breiteste Treppe Europas»). Fahrt mit Kleinbus ins Tunnelsystem, Besichtigung der Betriebszentrale Mitholz und der Versuchsstrecke im Massstab 1:1. Exklusiver Blick durch ein Spezialfenster auf vorbeirasende Züge. Imbiss bei der Basisstation mit nochmaliger Gelegenheit für Fragen.

Danach treten wir unsere Rückreise an.

 

Informieren Sie mich über kommende Reisedaten…

 


 

zurück zu den Reisen…